Erfahren Sie
mehr über uns!

Wir freuen uns, Ihnen auf den folgenden Seiten unsere Praxis samt Behandlungsangebot vorstellen zu dürfen. Bei individuellen Fragen sprechen Sie uns auch gerne persönlich an.

Diabetes-Zentrum Ruhr
Entwicklung zwischen Tradition und Fortschritt

Umbenennung der Praxis als Diabetes-Zentrum Ruhr und Verbesserung der medizintechnischen Gerätschaften, der Infrastruktur, des Webauftritts und der Praxis-IT.

Insbesondere die Corona-Pandemie wird die begonnene Digitalisierung der Medizin beschleunigen. Investitionen in den Webauftritt der Praxis, digitale Behandlungsangebote wie Videosprechstunde und moderne Praxiskommunikation sollen die Kommunikation und Koordination zwischen Patient und Praxis weiter verbessern.

Die Modernisierung des Ergometrie-Messplatzes, Ultraschallgeräts und der Wundambulanz schaffen beste Voraussetzungen für die zeitgemäße Diagnose und Behandlung unserer Patientinnen und Patienten.

2020

Diabeteszentrum DDG
Rezertifizierung durch die DDG

Auch unter neuer Praxisleitung erfolgreiche Rezertifizierung durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft als Diabeteszentrum und Fußbehandlungseinrichtung durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft DDG.

Das Zertifikat Diabeteszentrum DDG entspricht den höchsten Qualitätskriterien der Deutschen Diabetes Gesellschaft. Mit der Anerkennung zum Diabeteszentrum DDG und Fußbehandlungs-einrichtung DDG zeigt die Einrichtung, dass sie spezielle auf Patientinnen und  Patienten mit Diabetes und des Diabetischen Fußsyndroms ausgerichtete Strukturen und Prozesse vorweisen sowie entsprechende Ergebnisse vorlegen kann.

Informationen zur Zertifizierung erhalten Sie auf der Website der DDG.

2019

Dr. med. Ariane Montrobert
Übernahme Hausarzt- und Schwerpunktpraxis

Im Juli 2016 nahm Dr. med. Ariane Montrobert ihre Tätigkeit als angestellte Internistin in der Praxis Dr. Etter auf. Sie vervollständigte hier ihre Ausbildung zur Diabetologin und schloss diese im Mai 2018 erfolgreich ab.

Damit waren die fachlichen Qualifikationen und formalen Voraussetzungen zur Fortführung der Hausarzt- aber auch der Schwerpunktpraxis für Diabetologie gegeben.

Ende 2018 schied Dr. med. Etter aus Altersgründen nach über 30 Jahren erfolgreicher Tätigkeit aus der Praxis aus. Seitdem führt Dr. med. Montrobert die Praxis alleinverantwortlich weiter.

2019

Flockenfeld 86
Modernisierung und Umzug

Durch die gestiegenen Infrastrukturbedürfnisse der modernen Diabetologie (Wundambulanz, Schulungen, etc.) und der parallel weiterlaufenden hausärztlichen Versorgung waren die ursprünglichen Praxisräume am Flockenfeld 16 zu klein. Noch unter Dr. med. Joachim Etters Ägide sind wir daher im Jahr 2017 in neue, großzügige und insbesondere barrierefreie Räumlichkeiten mit medizinisch zeitgemäßer Einrichtung zum Flockenfeld 86 umgezogen.

2017

Universität Duisburg/Essen
Akkredetierung als Akademische Lehrpraxis

Anerkennung als akademische Lehrpraxis der Universität Duisburg/Essen.

Das Akkreditierungsverfahren wird vom Institut für Allgemeinmedizin der Universität durchgeführt. Die Praxis beteiligt sich somit unmittelbar an der Lehre des Faches an der Universität. Sie ist somit berechtigt, Medizinstudierende im Rahmen des Blockpraktikums Allgemeinmedizin und im Praktischen Jahr gemäß den gültigen Regeln der Approbationsordnung auszubilden.

2015

Diabeteszentrum DDG
Zertifizierung Deutsche Diabetes Gesellschaft DDG

Erste Zertifizierung der Praxis als ambulantes Diabeteszentrum und Fußbehandlungseinrichtung durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft DDG.

Der Ausschuss Qualitätssicherung, Schulung und Weiterbildung der DDG reagierte durch Einführung neuer Qualitätskriterien und mit Zertifizierung entsprechender Einrichtungen auf die bundesweit zunehmende Bedeutung der Erkrankung Diabetes mellitus. Neben der Zertifizierung als Diabeteszentrum oder Diabetologikum wird die Spezialisierung zur Behandlung des diabetischen Fußsyndroms durch ein eigenes Zertifikat Fußbehandlungseinrichtung bestätigt. Jede Einrichtung muss die geforderten Qualitätskriterien alle drei Jahre im Rahmen der Rezertifizierung erneut belegen.

2004

Anerkennung als
Diabetologische Schwerpunktpraxis

Anerkennung als diabetologische Schwerpunktpraxis durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein.

Der zunehmende Versorgungsbedarf bei Diabetes mellitus und die damit erforderliche ärztliche Qualifikation führen zur Etablierung diabetologischer Schwerpunktpraxen. Die Erbringung entsprechender Leistungen sind genehmigungspflichtig und unterliegen gesonderten Qualitätsanforderungen.

Dr. med. Joachim Etter schafft damit neben der vollumfänglichen hausärztlichen Versorgung in der Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Diabetes mellitus einen zusätzlichen eigenständigen und anerkannten Behandlungsschwerpunkt.

1998

Dr. med. Joachim Etter
Neuausrichtung mit Diabetes

Übernahme des Kassensitzes und der Praxis durch Dr. med. Joachim Etter.

Dieser beginnt, das hausärztliche Behandlungsspektrum zukunftsweisend durch vermehrte Mitbetreuung von Patienten und Patientinnen mit Diabetes mellitus zu erweitern.

1980

Dr. med. Feigen
Gründung als Hausarztpraxis

Als Hausarztpraxis sind wir in Oberhausen Alstaden alteingesessen. Bereits in den 1960er und 1970er Jahren wurden Patienten und Patientinnen hausärztlich im Flockenfeld durch Dr. med. Feigen betreut.

1960

Diabetes-Zentrum Ruhr
Leitbild

Unser Anspruch ist die kompetente medizinische Versorgung, die auf die individuellen Gesundheitsbedürfnisse einer jeden Patientin oder eines jeden Patienten eingeht.

Als Hausarztpraxis sind wir in Oberhausen Alstaden alteingesessen und verfügen über alle fachlichen Qualifikationen und formalen Voraussetzungen, Ihre hausärztliche Betreuung zu übernehmen. Zugleich sind wir Spezialisten für die Behandlung der Stoffwechselkrankheit Diabetes mellitus.

Unsere Patienten stammen zu einem größeren Teil aus Alstaden und den angrenzenden Stadtteilen Oberhausens – kommen aber auch aus Duisburg oder aus Mülheim. Wir fühlen uns der Region und den Menschen an der Ruhr verbunden. Auch die meisten von uns sind hier zu Hause.

Wir möchten Ihnen helfen, Ihre Gesundheit zu erhalten. Wir hören zu, wir beraten. Der persönliche Kontakt ist für uns unverzichtbar, denn er schafft Vertrauen und Wertschätzung. Dies ermöglicht es uns, Sie über viele Jahre hinweg aktiv zu betreuen mit gebotener Vorsorge und Diagnostik. Wir sind aber zugleich Ihr Ansprechpartner bei akuten oder chronischen Erkrankungen – als Ihr Hausarzt oder bei den besonderen Herausforderungen des Diabetes mellitus.

Unser
Ärzte-Team

Dr. med.
Ariane
Montrobert

Kurzvita


Nilufar
Ibrahimsoy

Kurzvita

Dr. med.
Fabian
Funk

Kurzvita

Unser Team

Unser qualifiziertes medizinisches Personal ist in der Regel Ihr erster Ansprechpartner und sorgt für einen reibungslosen Praxisalltag. Zusammenarbeit im Team und mit den Ärzten ist kein Fremdwort, sondern gelebter Alltag. Respektvoller und freundlicher Umgang untereinander sowie mit unseren Patientinnen und Patienten sind Grundlage dieser täglichen Arbeit.

 

Unsere Mitarbeiterinnen sind in alle Tätigkeiten umfassend eingearbeitet und können so in vielen Bereichen bei Bedarf rotierend arbeiten. Erforderliche Fortbildungen und individuelle Weiterentwicklung sind selbstverständlich und werden in der Regel durch die Praxis getragen. Hier ein Überblick über die Menschen, die den Ärzten den Rücken freihalten:


Nadine Dräger

Wundassistentin (DDG-zertifiziert)
Medizinische Fachangestellte
Praxismanagerin


Karin Gutsche

Diabetesassistentin (DDG-zertifiziert)
Examinierte Krankenschwester


Anja Hackbarth

Medizinische Fachangestellte


Melanie Heiden

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten


Meral Kalaycioglu

Diabetesberaterin (DDG-zertifiziert)
Examinierte Krankenschwester


Eva Lorenz

Medizinische Fachangestellte


Sandra Vergara

Wundassistentin (DDG-zertifiziert)


Silvia Widera

Diabetesberaterin (DDG-zertifiziert)
Staatl. anerkannte Diätassistentin